Schwache Bremsen und Rahmenbruch

(29.07.2011) Dass E-Bikes mittlerweile ihr senioriges Reha-Image abgestreift haben, ist nunmehr zur allgemein bekannten Tatsache geworden. Grund genug für die Stiftung Warentest, der Qualität der wie Pilze aus dem Boden spriessenden E-Bike-Modelle der zahllosen Hersteller mit fundierten Testdesigns auf den Zahn zu fühlen. Wie stets stand auch bei diesem Test die allgemeine Sicherheit auf dem Prüfstand, aber auch Akkulaufzeit und Ladezeit wurden getestet.

Allgemeines Urteil aus den insgesamt 12 getesteten Elektrofahrrädern: Nur drei der getesteten E-Bikes erreichten die Testnote “gut”. Beim E-Bike-Modell von Pegasus brach sogar der Rahmen. Häufig bemängelten die Tester die zu geringe Akkulaufzeit bzw. Mehr >