(16.07.2012) Die Sigmaringer Stadwerke veranstalteten am Samstag, dem 14.07.2012, den Aktionstag „Mobilität & Energie“ in der örtlichen Innenstadt. Im Vordergrund standen neben der Feier zum 150-jährigen Bestehen der Stadtwerke die zahlreichen elektrobetriebenen Fahrzeuge. Während der Radsportclub Sigmaringen (RSC) und der Allgemeine Fahrradclub Deutschland (ADFC) vor Ort über neue Trends und Technologien informierten, präsentierten insgesamt fünf Fahrradhändler neueste Modelle. Diese konnten von Besuchern begutachtet und Probe gefahren werden konnten. Ein Angebot, das nach Angaben Josef Grommeringers vom „Radhaus“ in Winterlingen großen Anklang fand.
Auch Gerhard Stumpp vom BUND Sigmaringen zeigte sich ob des großen Interesses der Besucher an den e-Bikes begeistert. Sein Anspruch an die Zukunft der e-Bikes läge jedoch vor allem darin, dass Elektroräder möglichst viele Autofahrten überflüssig werden ließen und nur mit Strom aus Ökoproduktion betrieben werden dürften.